Zur interaktiven Karte

Moselsteig & Seitensprünge

Mit Längen zwischen 9 und 15 Kilometern, Schwierigkeitsgraden von leicht bis schwer und Wegeführungen durch Wald, Weinberge oder durch typische Weinorte sind die Etappen des Moselsteigs an der Untermosel unterschiedlich geprägt und sehr abwechslungsreich. Für jede Wandervorliebe und jedes Anforderungsprofil ist etwas dabei.

Und wer noch mehr entdecken möchte, dem empfehlen wir die Moselsteig Partnerwege, die alle als Rundwanderwege angelegt sind:die Moselsteig Seitensprünge, Mosel-Traumpfade und -Traumpfädchen
Die Übersicht der Mosel-Traumpfade und -Traumpfädchen finden Sie hier.

Die Etappen des Moselsteigs

Moselsteig Etappe 21: Moselkern - Löf (13,8 km, Dauer 4 Std., schwer)
Moselsteig Etappe 22: Löf - Kobern-Gondorf (13,7 km, Dauer 4:30 Std., schwer)
Moselsteig Etappe 23: Kobern-Gondorf - Winningen (13,9 km, Dauer 5:30 Std., schwer)
Moselsteig Etappe 24: Winningen - Koblenz (15,3 km, Dauer 4 Std., leicht)

 

 

Moselsteig Seitensprung

Moselsteig Seitensprung Borjer Ortsbachpädche (8,7 km, 3:30 Std., mittel)

Eine Übersicht aller Moselsteig-Etappen und Seitensprüngen finden Sie hier.